Liebe/r Max Mustermann,

wir freuen uns Dir heute eine Mitgliederinformation des VCD-Kreisverbandes Darmstadt-Dieburg zusenden zu dürfen.

Mit dieser und den folgenden Mitgliederinformationen wollen wir über die Entwicklungen rund um das Thema Mobilität im Kreisverband informieren.


Mahnwache für getöteten Radfahrer

Am Donnerstag, 4. Oktober ist ein Radfahrer in der Heidelberger Landstraße von einem PKW erfasst und zu Fall gebracht worden. An seinen schweren Verletzungen ist der Radfahrer zwischenzeitlich verstorben.

Die Bürgerinitiative Radentscheid Darmstadt hälteine am Freitag, 19. Oktober 2018 ab 18:00 Uhr eine Mahnwache an der Unfallstelle in der Heidelberger Landstraße/Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße ab. Eine gemeinsame Anfahrt per Fahrrad startet um 17:30 Uhr auf dem Karolinenplatz.

Der Radweg wird an der Unfallstelle hinter den Straßenbahngleisen parallel zur Fahrbahn der Heidelberger Landstraße geführt. In der komplexen Kreuzungssituation ist es für alle Verkehrsteilnehmenden schwierig, einander rechtzeitig zu erkennen.

An der Unfallstelle wird ein Ghostbike aufgestellt. Das weiß lackierte Fahrrad wird im Gedenken an den Verstorbenen aufgestellt und soll als Mahnung für alle Verkehrsteilnehmenden dienen, mit ständiger Rücksicht am Straßenverkehr teilzunehmen.


Symposium Darmstadt goes Dutch

In Darmstadt bewegt sich etwas bei der Radverkehrsförderung. Der Radentscheid hat über 11.500 Unterschriften gesammelt und damit eine politische Entwicklung in Gang gesetzt.

Wie sieht der Weg der Einigung zwischen Stadt und Radentscheid aus? Wie kann die Vision einer radverkehrsfreundlichen Stadt aussehen und was wäre in Darmstadt umsetzbar?

Am Freitag, 9. November 2018 gibt es dazu einen Fachvortrag im Rahmen der ADFC-Bundesversammlung im Darmstadtium und anschließende Gesprächsrunde mit Vertreterinnen und Vertretern von Politik und Radentscheid. Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an radverkehrsinteressierte Bürgerinnen und Bürger aus Darmstadt und Umgebung. Die Anmeldung wird in Kürze über die Webseite des ADFC-Bundesverbandes geöffnet.


Gehwege frei! weGErecht bereitet Klage vor

Der Verein weGErecht e.V. bereitet aktuell eine Klage vor, um Gehwegparken in Darmstadt einen wirksamen Riegel vorzuschieben. Über das Konfliktpotential auf Gehwegen hat dazu die Hessenschau ausführlich mit Video berichtet. Als VCD kamen wir im passenden Radidobeitrag dazu zu Wort.

weGErecht hat ein Spendenkonto bei der Volksbank Darmstadt-Südhessen und kann finanzielle Unterstützung dazu gut gebrauchen:

IBAN: DE 9350 8900 0000 6633 1300
Begünstigter: weGErecht e.V.
Konto führendes Institut: Volksbank Darmstadt-Südhessen e.G.
Verwendungszweck: Spende

Außerdem kannst du das Projekt über die Plattform betterplace fördern, wenn du lieber ein anderes Zahlungsmittel bevorzugst und eine Spendenbescheinigung wünschst.


Griesheim: Mehr Platz fürs Rad

Am Montag, 8. Oktober waren wir zusammen mit dem ADFC Darmstadt-Dieburg in Griesheim eingeladen. Wir konnten mit engagierten Bürger*innen diskutieren, wie man mehr Patz fürs Rad erreichen könnte, wie Gutes vom Nahmobilitätskonzept 2016 auf die Straße kommt und welche Akteure wichtig sind. Starke Zivilgesellschaft + politischer Wille sind das Erfolgsrezept!

Das nächste Treffen der Gruppe um Jörg Ruf ist findet im November in Griesheim statt. Ein genauer Termin wird noch festgelegt. Du willst dich einbringen? Nimm am besten direkt Kontakt zu Jörg auf, E-Mail: edu@rufmedtec.com. Jörg ist Mitglied des VCD und baut in Griesheim Spezialfahrräder, damit auch Menschen mit körperlicher Einschränkung selbstständig mobil sein können.


Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung: Salongespräche

Im Rahmen des Projekts „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne)“ der Hochschule Darmstadt (h_da) beginnen im Herbst 2018 in der Schader-Stiftung Salongespräche zum Thema „Nachhaltig digital? Mobil in Darmstadt“. Insgesamt werden an fünf Terminen verschiedene Aspekte an der Schnittstelle zwischen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Mobilität diskutiert. Wir sind dabei:

  • Montag, 15. Oktober 2018: Verkehrswende: Welchen Beitrag kann die Verkehrsflusssteuerung liefern?
  • Montag, 26. November 2018: Knapper Platz und viele Nutzer: Optimierung des innerstädtischen Parkraums
  • Montag, 17. Dezember 2018: Lokal digital? Wie Einzelhändler und die Bürger profitieren
  • Mittwoch, 23. Januar 2019: Stadt-Umland Verkehre: Nachhaltig in die Wissenschaftsstadt
  • Mittwoch, 20. Februar 2019: Annäherung der Arbeitsorte an das Wohnen

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich und dient dem fachlichen Austausch der Akteure vor Ort. Wollen diese Aktivität aus Gründen der Transparenz allerdings zumindest benennen.


Mitgliederversammlung

Wir treffen uns wie gewohnt am ersten Dienstag des Monats. Eingeladen sind alle Mitglieder und Interessierten. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 6. November 2018 um 19:30 Uhr im Coworking-Space CoWo21 in der Holzhofallee 21, 64295 Darmstadt. Das letzte Mal dieses Jahr dann am Dienstag, 4. Dezember 2018 um 19:30 Uhr.

In der Zwischenzeit kannst du uns gerne jederzeit an vorstand@vcd-darmstadt.org Anregungen, Kritik und Hinweise auf wichtige Mobilitätsthemen in der Region schicken!

Euer Vorstand

Sabine, Felix, Stephan und David